Slide #1 image
Slide #2 image
Slide #3 image
NextPrev

Offene Ports (Verbindungen in abhörenden Zustand)
z.B. unter der Version Windows 7


In diesem Beitrag möchten wir Ihnen, anhand von einem Bildschirmfoto, zeigen, was Sie selbst an Ihrem eigenen PC mit jeder Windows Version durch den Befehl “netstat -anb” in der MS-DOS-Eingabeaufforderung (cmd.exe) sehen können, sofern Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten starten.



Dies ist die „normale“ Ansicht, wenn Sie z.B. Windows komplett Neu installiert haben und keine weiteren Programme auf das Internet, oder ein Netzwerk, zugreifen. (Hier ist anzumerken, das in diesem Bild gerade eine IPv6 NetBIOS Verbindung zu einem Server offen ist.)

Geschlossene Ports

Im nachfolgenden Bild zeigen wir Ihnen nun, wie wir es Ihnen auch dringlichst empfehlen, dass alle offenen Verbindungen von Windows geschlossen sind und bleiben.



Wie Sie selbst sehen, ist es nicht notwendig, dass sich in einem „normalen“ Betrieb irgend welche Ports im abhörenden Zustand befinden.

Geschlossene Ports (NetBIOS erlaubt)

Da in Firmennetzwerken und auch bei vielen Privatanwendern immer wieder Netzwerkfreigaben über NetBIOS genutzt werden, obwohl dies ja laut Microsoft eine nicht mehr wirklich benutzte Schnittstelle sei, haben wir von WSecure uns natürlich auch intensiv mit diesem Thema befasst und möchten die Funktionalität von solchen Freigaben unseren Kunden nicht vorenthalten, sondern durchaus weiterhin erlauben.
Es ist zusätzlich anzumerken, dass mit unserer Konfiguration selbst in Windows Domänen eine Anmeldung weiterhin erfolgreich zu realisieren ist!

Im nachfolgenden Bild zeigen wir Ihnen nun, dass NetBIOS weiterhin genutzt werden kann, Ihre Arbeitsstationen aber den höchstmöglichen Schutz behalten, weil eben nicht mehr der eigene Port 445 geöffnet ist.
Wie Sie weiterhin sehen, ist es nicht notwendig, dass sich in einem „normalen“ Betrieb irgend welche Ports im abhörenden Zustand befinden.



Hier können Sie nun sehen, dass, obwohl alle offenen Verbindungen geschlossen sind, es dennoch möglich für Sie bleibt NetBIOS Verbindungen zu anderen Rechnern bzw. NAS Laufwerken herzustellen. Alle abhörenden Ports sind und bleiben geschlossen!

Das schliessen der offenen Verbindungen ist nur eine der Sicherheitseinstellungen, die durch unsere umfassenden Dienstleistungen bei unseren Kunden zum tragen kommen.
Jedoch kann allein diese einzige Vorsichtsmaßnahme Ihnen viele Sorgen und auch Ärger ersparen!


Ich bin überzeugt! Wie kann ich mich nun schützen?

Sie können sich gern mit uns in Verbindung setzen und wir besprechen weiteres Vorgehen, wie wir auch Ihre PC’s schützen, Sie aber bei Bedarf weiterhin NetBIOS nutzen können.