Slide #1 image
Slide #2 image
Slide #3 image
NextPrev


ACHTUNG!

WIR WEISEN AUSDRüCKLICH DARAUF HIN, DASS WIR IHNEN KEINE HAFTUNG FüR DIE BENUTZUNG DIESER SOFTWARE GEBEN. DIE SOFTWARE WSECURE WURDE NICHT DAZU ENTWICKELT IHNEN ZU SCHADEN, DENNOCH IST ES MöGLICH (DURCH WAHL DER STANDARD-WINDOWS EINSTELLUNGEN) EINEN SCHADEN ZU NEHMEN!
DA WIR DAZU GEZWUNGEN SIND IHNEN AUCH DIE ORIGINALEINSTELLUNG ZUR VERFüGUNG ZU STELLEN, BESTEHT NUN DAS GENANNTE PROBLEM.
BITTE LESEN SIE DIE BEIGEFüGTE EULA DATEI AUFMERKSAM DURCH, DENN NUR MIT IHRER ZUSTIMMUNG ZU DIESEM ENDBENUTZERLIZENZVERTRAG (EULA) SIND SIE BERECHTIGT DAS WINDOWS-SICHERHEITSPROGRAMM - WSECURE - ZU BENUTZEN.
DIE VORHERIGE EULA VERLIERT IHRE GÜLTIGKEIT MIT JEDER NEUEN VERSION!

Im “Normalfall” können Sie einfach bei den von uns eingefügten Beispiel-Konfigurationen die gewünschte Einstellung für das von Ihnen benutze Betriebssystem laden und dann komplett alle geänderten Einstellungen ausführen lassen und es sollte alles weiterhin funktionieren wie bisher, nur halt sehr stark gesichert.
Wie jedoch in unserer Software-EULA zu lesen, übernehmen wir keine Verantwortung, falls Sie doch noch Dienste, oder Einstellungen benutzten, welche durch die gewünschte Einstellung evtl. beendet werden. Auf dies müssen wir Sie so genau hinweisen, da wir ja nicht Ihren Computer kennen und auch nicht wissen können wie Ihre derzeitige Konfiguration aussieht.
Falls jedoch etwas nicht mehr funktionieren sollte, können Sie jederzeit wieder unter den Beispiel-Konfigurationen die Standard-Einstellung für Ihren Betriebssystemtyp laden und dann ist alles so, wie Microsoft Ihnen das Betriebssystem bereitstellt hatte. (ungesichert)

Wichtig ist zumindest, dass, wenn man das Internet benutzt und die max. gesicherte Konfiguration ausführen möchte, die IP-Adresse der Netzwerkkarte bzw. vom WLAN statisch, also selbst eingetragen, gesetzt wurde und nicht via DHCP immer neu zugewiesen ist, da in den max. gesicherten Einstellungen, aus Sicherheitsgründen, DHCP komplett deaktiviert wird und Sie dann nicht mehr ins Internet kommen würden, wenn Sie doch die Benutzung von DHCP konfiguriert hatten.
Falls Sie keinen Router (DSL) besitzen, sondern ein Modem zur Einwahl in das Internet benutzen, haben Sie höchstwahrscheinlich eine dynamische IP-Zuweisung via DHCP (Kabelnetzkunden). In diesem Fall können Sie nicht einfach die kompletten max. gesicherten Einstellungen nehmen und sollten Ihren Internetdienstanbieter fragen, ob Sie zwangsweise DHCP nutzen müssen!

Bei sonstigen Fragen zu Ihrer DHCP Konfiguration, können Sie auf der nachfolgenden Seite weitere Informationen nachlesen.

Beachten Sie auch, dass bei der max. gesicherten Konfiguration durch die Deaktivierung von NSI – Netzwerk-Speicher-Schnittstellen-Dienst – die Windows Firewall deaktiviert wird.
Installieren Sie in jedem Fall eine zusätzliche Firewall, damit Sie die Ein- und Ausgehenden Verbindungen kontrollieren können.

HINWEIS: Beim aktuellen Windows 10 kann es mit den vorhandenen SVCHOST Einstellungen zu Problemen beim Neustart kommen, wir überlegen derzeit noch ob wir einen Patch dafür anbieten werden, da Microsoft dauernd neue Prozesse mit neuen Updates hinzufügt.
Dieses Problem bestand mit der damaligen Preview Version von Windows 10 definititv noch nicht...